Schön, dass du hier bist.

Willkommen auf meiner Seite. Dass du hier bist, bedeutet entweder, dass du auf der Suche nach einem Designer bist oder nach ’nem anderen Tim bist.

So oder so, freue ich mich, dass du hier bist!

Etwas ĂŒber mich

Ick bin jeborener Berliner und habe die jesamten zwei ersten Monate meines Lebens dort verbracht. Jap.

Aufgewachsen bin ich dann aber in Halle (Saale) und Schkopau, Sachsen-Anhalt.

Ab hier beginnt meine „Origin Story“.

Der Aufstieg der Hobbies

Mein erster Traum war es einen eigenen Manga zu kreieren.

Wir alle haben als Kinder gemalt und gekritzelt, oder?
Seitdem ich denken kann, habe ich gemalt. So wie jedes andere Kind habe ich mit expressionistischen Van Gogh Àhnlichen BÀumen, HÀusern, Autos, Menschen und Tieren angefangen.

Durch Anime-Serien auf RTL II hat sich dann, glaube ich, meine Faszination fĂŒr Comic- und Manga-Charaktere etabliert. Anfangs habe ich super viel Dragon Ball kopiert. SpĂ€ter eigene Charaktere kreiert.

Jeder Superheld benötigt natĂŒrlich ein Leben am Tag und eines in der Nacht.

SchĂŒler und Handballer am Tag, Gamer und Webdesigner in der Nacht.

Wenn ich nicht gerade die Nacht zum Tag gemacht habe und in der Schule geschlafen habe, war ich im örtlichen Handballverein und in der Online Gaming Community Black Genesis.

Black Genesis Foren
Black Genesis Kontaktseite

Der dunkle Weg, den ich fĂŒr mich selbst ausgelegt habe.

Fangen wir mit dem Ende meiner Karriere an. Der Turning Point. Der Origin meiner Origin Story! 

Ich bin Chemisch-technischer Assistent, mit Schwerpunkt Biotechnologie und B.Sc. in naturwissenschaftlicher Forensik.

Ende. Meiner. Karriere. Nun, zumindest meiner Ersten. In der Zehnten Klasse wussten die meisten schon, was sie nach der Schule machen oder werden wollen. Nicht so ich.

Der Schritt zur Selbstverwirklichung

In den zehn Jahren meines naturwissenschaftlichen Ausbildungsweges habe ich meine Hobbies weiter verfolgt: Zeichnen, Teamsport, Gaming.

Okay, nicht ganz. Ich musste mir irgendwann eingestehen, dass ich das Zeichnen nicht mehr mit einer Motivation des Besserwerdens verfolgt habe und es somit aufgab.
DafĂŒr hat mich die Online Gaming Community Black Genesis zum Webdesign gefĂŒhrt. In 2008 hatten wir uns dazu entschlossen, eine Webseite aufzusetzen. Das war der Startschuss fĂŒr meine Webdesign Hobby-Karriere.

In 2017 habe ich zum einen an der OfG (Online-Schule fĂŒr Gestaltung) die Zertifizierung zum Webdesigner absolviert und zum anderen aufgehört den naturwissenschaftlichen Berufsweg zu verfolgen.

Im selben Jahr noch begann ich in der Firma Sehen-Design eine Ausbildung zum Mediengestalter, Digital und Print – im Alter von 27 Jahren. Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und es war die beste berufliche Entscheidung meines Lebens.

Nach zehn Jahren Naturwissenschaft die Richtung zu wechseln, ist nicht einfach. Zumindest die Entscheidung zu fÀllen und es durchzuziehen.

Ich kann nun folgendes Weitergeben:

Man ist nie zu alt. Es ist dein Leben. Deine Eltern lieben und unterstĂŒtzen dich immer. Wenn ein Unternehmen deinen Umschwung als negativen Aspekt ansieht, möchtest du auch nicht dort arbeiten. Es wird dir auch weiterhin Spaß machen.

Mein Hobby ist nun meine Berufung

Und mein Ziel ist anderen Menschen mit meiner Leidenschaft auf ihrem Weg der Selbstverwirklichung zu unterstĂŒtzen – wie auch immer das aussehen mag.

Klar, bin ich in erster Linie Webdesigner, aber das hĂ€lt mich nicht davon ab, andere in Bereichen wie SEO, Branding, Design der GeschĂ€ftsausstattung oder einfach nur durch Vernetzung und GesprĂ€che zu helfen. 😊

Ich bin noch neu auf dem Arbeitsmarkt, aber ich möchte mein Wissen und meine Erfahrungen gerne teilen. Per Mail, Blog, Social Media, egal.

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Tim